Lehrgangskonzeption zum Lizenzerwerb

Die Ausbildung wurde auf ein modulares System umgestellt. Die Ausbildung muss nicht mehr wie bisher in einem Block absolviert werden, sondern ist in Module unterteilt die bundesweit einheitlich sind. Es werden "Scheine" bei den Prüfungen der einzelnen Blöcke erworben und dem Erwerb aller Scheine wird es eine Prüfung geben.

Niedersachsen wird Ende des Jahres 2021 mit den "Grundlagen des Country Western Tanz" beginnen.


Voraussetzungen sind:

  • über 16 Jahre
  • Erste Hilfe Ausbildung nicht älter als ein Jahr
  • Mitglied in einem BfCW Verein.

 

Bei Interesse oder Fragen diese bitte an Lehrwart@bfcw.com senden.


Die Lehrgänge werden nach den Vorgaben des Bundesverbandes BfCW durchgeführt.

Rahmenrichtlinien für die Ausbildung (Link zum Downloadbereich)

Ausbildungsordnung Trainer C Breitensport (Link zum Downloadbereich)


Ausbildung zum Trainerassistenten CW (Weiterbildungsseminar)

- 2 Wochenenden mit jeweils 15 Lerneinheitem

- am Sonntag des zweiten Wochenendes wird eine theoretische und eine praktische Prüfung stattfinden. Eventuell muss ein weiterer Tag für die praktische Prüfung zusätzlich stattfinden.


Ausbildung zum Trainer C Breitensport (Weiterbildungsseminar)

- 2 Wochenenden für die Grundlagen Country Western Tanzen (CW 01 und CW 02)

- Vorbereitungsseminar mit 15 Lerneinheiten

- 3 Wochenenden mit je 15 Lerneinheiten für die fachliche Linedance Ausbildung

- Ein Tag für die praktische Prüfung


Weiterbildungsseminare sind für den Lizenzerhalt anerkannt.

 

Immer auf dem laufenden bleiben, der BfCW ist auch bei Facebook