BFCW Bundesverband für Country & Westerntanz e.V.
BFCW Bundesverband für Country & Westerntanz e.V
Ausbildung für Country und Western Tänze
Country und Western Tänze
Unterlagen zum Download vom bfcw
Termine, Veranstaltungen, Country und Western Tänze -Linedance
Mitgliedervereine im bfcw
Aktuelle Nachrichten vom  BFCW Bundesverband für Country & Westerntanz e.V.
Kontakt und Anfahrt zum  BFCW Bundesverband für Country & Westerntanz e.V.

 


Anmeldung zur DM 2015 bis spätestens 3. Oktober 2015 einschließlich Bezahlung (Eingang Konto) Alle weiteren Infos im 'Download'  



BFCW Bundesverband für Country & Westerntanz e.V.
BfCW Bundesverband für Country & Westerntanz Deutschland e.V.

Der Bundesverband für Country & Westerntanz e. V. (BfCW) ist der nationale Dachverband für Country und Westerntanz in Deutschland.
In dieser Funktion ist er dem Deutschen Tanzsportverband (DTV) e.V. als eigenständiger Fachverband mit besonderer Aufgabenstellung angegliedert und Mitglied im Deutschen Sportbund (DOSB).


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der Verband fördert den Country und Westerntanz im Freizeit-, Breiten- und Wettkampfsportbereich. Dies geschieht vor allem durch die Unterrichtung über alle, den Country und Westerntanz betreffenden Fragen (z.B. im Sportverkehr, Sportversicherung, GEMA, Vereinsgründung und vieles mehr), sowie die Erstellung von Richtlinien und Sportordnungen.

Ein ebenso wichtiger Teil ist die Durchführung von Lehrgängen, Schulungen, Seminaren und Fördermaßnahmen für die Tänzer, die Aus- und Fortbildung von Übungsleitern, Trainern, Turnierleitern und Wertungsrichtern, sowie die Vergabe und Durchführung von Meisterschaften.
Ein weiteres Ziel ist die Einbindung und Förderung der Jugend innerhalb des BfCW.

Der BfCW befindet sich im Aufbau einer flächendeckenden Organisation aus Landesverbänden und Landesvertretern, die die Interessen der BfCW-Mitglieder des jeweiligen Bundeslandes wahrnehmen und vertreten.
In seiner Struktur besteht der BfCW im wesentlichen aus der Vollversammlung als oberste Instanz und dem Präsidium.

Um ein interessantes und breitgefächertes Spektrum für unsere Mitglieder zu bieten, und ein möglichst breites Publikum zu erreichen, gliedert sich die Arbeit des BfCW in 3 „Leistungsgruppen“

Freizeit und Hobbygruppen
Gerade im Line Dance ist es möglich von Kindesbeinen bis ins hohe Alter mit dem Tanzen zu beginnen. Hier gibt es bereits ein breites Spektrum an Möglichkeiten einen Anfängerkurs im Verein vor Ort oder z.B. in der VHS zu belegen.

Breitensport
Für ambitionierte Hobbytänzer bietet sich der Erwerb des Deutschen Tanzsportabzeichen (DTSA) in Bronze, Silber und Gold oder das Messen mit anderen auf den Breitensporturnieren des BfCW.

Turniersport
Als letztes gibt es dann für ambitionierte Turniertänzer die Möglichkeit an der Deutschen Meisterschaft des BfCW teilzunehmen, der einzigen vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) anerkannten Meisterschaft im Country und Westerntanz.
Dazwischen liegen vielfältige Möglichkeiten der Aus– und Weiterbildung wie z.B.

• Trainer C Breitensport
• Wertungsrichter
• Turnierleiter
• Allgemeine Technikkurse und vieles mehr.

Alles in allem bieten der Country und Westerntanz in den Schwerpunkten Line Dance und Couple Dance eine breite Vielfalt an sportlichen Möglichkeiten. Vom geselligen Hobbytänzer bis zum ambitionierten Turniersportler.
Der BfCW hat es sich zur Aufgabe gemacht die C&W Tänzer in Deutschland zu unterstützen und zu fördern.

Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten. Werden Sie mit ihrem Verein Mitglied im BfCW.

Tanzsportverband
Tanzsportverband
Impressum: Der Bundesverband für Country- & Westerntanz Deutschland e.V. (BfCW)  -
 

© webdesign by www.valeska-design.de